Wir bei People in Sport


Bei People in Sport arbeiten wir daran, unseren Kunden die besten Möglichkeiten zu eröffnen.

Wir haben deshalb eine starke Mannschaft aufgestellt, die tagtäglich im Einsatz ist.

Mehr über uns erfahren Sie hier.

Søren Mussmann
Fußball
Tlf. : +45 22 62 47 35

Søren Mussmann hat zum 1. Mai 2017 seine Tätigkeit als Agent/Scout bei People In Sport aufgenommen. Er kümmert sich schwerpunktmäßig um den Nachwuchs.

Hintergrund

Søren Mussmann kommt aus dem Profi-Fußball und war während seiner gesamten aktiven Karriere Klient von People In Sport. Seine professionelle Laufbahn begann in der dänischen Superliga SønderjyskE, wo er bereits in jungen Jahren sein Debüt hatte. Außerdem spielte er in den Jugendnationalmannschaften. Nach 7 Jahren in der SønderjyskE machte er mit dem Wechsel zum italienischen Fußballverein FC Pro Vercelli den nächsten entscheidenden Schritt in seiner Karriere. Nachdem er viele Jahre mit Verletzungen zu kämpfen hatte, entschied sich Søren Mussmann im Januar 2017, seine Karriere zu beenden.

Stärken

Søren Mussmann kann auf seine Erfahrungen aus der eigenen Karriere zurückgreifen und hat daher eine gute Basis, um jungen Spielern in einer harten Branche mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ausgehend von seinen eigenen Erlebnissen kann er gleichzeitig bei den Herausforderungen, die sich beim Übergang von der Jugend- in die Seniorenmannschaft oder bei einem Wechsel ins Ausland stellen, Unterstützung bieten.

Philosophie

Potenzial ist eine Sache – was man daraus macht, eine ganz andere. Auch wer Talent besitzt, ist nicht unbedingt erfolgreich. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, hart und ausdauernd an den eigenen Zielen zu arbeiten, denn die unermüdliche Arbeit zahlt sich am Ende aus.

 

Mads Winther
Partner
Tlf. : +45 20 14 71 72

Mads ist der Gründer von People in Sport. Er hat sein ganzes Leben dem Sport gewidmet – als aktiver Teilnehmer wie auch als Leiter und Vorstandsmitglied von Clubs der Handball-Liga und der dänischen Fußball-Superliga. Von der Ausbildung her ist Mads Diplomkaufmann. Er arbeitet auch als externer Lektor für die Handelshochschule.

Stärken

Mads fungiert als Coach und Berater für Handball- und Fußballspieler. Grundlage hierfür bilden seine Erfahrungen im Coachen von Sportlern und Führungskräften über viele Jahre und seine Lizenz als FIFA-Agent.

Hintergrund

Mit Management-Hintergrund in der Beratungsbranche ist Mads besonders für Strategien und den Verkauf qualifiziert. In mehreren Positionen war Mads die treibende Kraft bei der Entwicklung von Sponsorkonzepten. Er war auch in zentraler Funktion an der Entwicklung der Strategien z.B. bei Sønderjysk Elitesport beteiligt. Heute ist Mads Seniorpartner bei der Beraterfirma Intenz und gleichzeitig tragende Säule bei People in Sport.

Philosophie

Mads’ Philosophie ist, dass Einstellung und Motivation entscheidend sind für die Ergebnisse, die wir erzielen – und dass wir uns selbst dabei einbringen können, die erforderliche Motivation für herausragende Resultate zu finden.

Michael Hansen
Partner
Tlf. : +45 25 66 09 55

Michael Hansen hat am 1. Januar 2008 seinen Dienst als Partner bei People in Sport angetreten und ist hauptverantwortlich für die Abteilung PINS Handball, in der er auch selbst als Agent für mehrere Spieler und Spielerinnen fungiert.

Hintergrund

Michael ist ausgebildeter Wirtschaftsprüfer, hat als Finanzchef gearbeitet und war auch als EDV-Berater tätig. Er hat sich schon immer mit Handball beschäftigt, zuerst als Spieler bei Skjern Handball, später bei VRI. Eine Rückenverletzung kam ihm in die Quere, woraufhin er sich entschied, Handballtrainer zu werden; als solcher hat er Spielerinnen und Spieler in Aarhus und Viborg trainiert. Im Zeitraum von 2003 bis 2008 war Michael als Sportchef für Viborg HK tätig. In dieser Zeit errang Viborg HK 8 Goldmedaillen, darunter die begehrte Champions-League-Trophäe.

Stärken

Als Spieler erlebte Michael den Handball vor allem als fröhliches Spiel mit Tempo und unendlichen Entwicklungsmöglichkeiten für einen selbst und die Mannschaft. Als Trainer sah Michael sich motiviert, eine Gruppe unterschiedlicher Menschen durch effektiven Handball zum gemeinsamen Einsatz als Team hinzuführen und die aufgestellten Ziele zu erreichen. Darüber hinaus arbeitete Michael als Sportchef mit der Motivation, die sportliche Strategie auszuarbeiten und zu optimieren sowie anhand der Vision, der Mission und der Werte des Clubs eine einzigartige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Abgesehen von einem großen Netzwerk im dänischen und internationalen Handball liegt Michaels Stärke in seiner umfassenden Kenntnis des Handballs, kombiniert mit Durchblick bei den Steuern und den Finanzen.

Philosophie

Michaels Philosophie ist, dass du sehr wohl deine Ziele erreichen kannst, wenn du dich konzentrierst, beinhart trainierst und gut gelaunt bist. Seien Sie bescheiden und beharrlich. Schenken Sie anderen ein Lächeln, es kommt zu Ihnen zurück.

Michael Stensgaard
Partner
Tlf. : +45 29 44 48 11

Michael ist Partner bei People in Sport und war von Anfang an dabei. Er hat einen sportlichen Hintergrund als Profi-Torwart im Fußball, u.a. bei FCK, FC Southampton und FC Liverpool.

Hintergrund

Michael beendete seine aktive Sportkarriere 2001 und ist heute ein vollwertiger Jurist, spezialisiert auf Verhandlungen. Er hat Verhandlungstechnik sowohl als externer Lektor an der Universität Kopenhagen wie auch in vielen großen Unternehmen gelehrt. Außerdem gewann Michael den großen internationalen Wettbewerb INC (einen internationalen Verhandlungswettbewerb für Jurastudenten aus aller Welt) und hat sowohl beim dänischen als auch beim internationalen Wettbewerb als Preisrichter fungiert.

Stärken

Als Jurist und autorisierter FIFA-Agent hilft Michael mehreren Sportlern beim Aushandeln von Verträgen. Michael verkörpert eine seltene Fusion in der Sportlerberatung: Eigene Erfahrungen in Kombination mit Ausbildung.

Philosophie

Michael brennt darauf, Spielern den „Schlüssel zum Erfolg” beizubringen, und kennt nichts Besseres als zu sehen, wie sie auf der großen Bühne Erfolg haben und die Ziele erreichen, die lange Jahre zuvor aufgestellt wurden. Deshalb hat Michael die Philosophie, dass das Potenzial genutzt werden muss, indem man sich ehrgeizige Ziele setzt, den Blick jeden Tag auf das Richtige lenkt und die Fähigkeit entwickelt, „es mehr zu wollen als alle andern”.

Jesper Ørskov
Fußball
Tlf. : +45 60 16 96 06

Jesper stieß am 1. Januar 2011 zu People in Sport und ist heute für Nachwuchs- und senior spieler zuständig. Außendem ist er von Holland zuständig, und hat seit 2017 in Amsterdam gewohnt.

Hintergrund

Jesper hat das Höhere Handelsexamen bestanden und arbeitete früher in Dänemark und Nahost als Verkäufer für ein internationales Unternehmen. Durch den Job als Verkäufer und Vermittler und die damit verbundene Weltgereistheit besitzt Jesper eine hohe Befähigung für nationale und internationale Kommunikation und hat eine große Netzwerk.

Stärken

Jespers große Leidenschaft ist die Talentarbeit, verbunden mit dem Ehrgeiz, den Spielern das Rüstzeug mitzugeben, mit dem sie auf dem Spielfeld und außerhalb das bestmögliche Resultat erzielen können. Im Oktober 2011 bestand Jesper das FIFA-Agentenexamen und ist damit auch zertifizierter Fußballagent.

Philosophie

Jespers Philosophie ist, dass es hochgradig darum geht, in der Gegenwart präsent zu sein. Man soll sich auf die Dinge konzentrieren, die man selbst beeinflussen kann, und dem Plan folgen, den man für die Erfüllung seiner Träume aufgestellt hat.

Steen Vibe Träger
Fußball
Tlf. : +45 26 74 27 01

Steen hat seine Stellung als Manager/Scout am 1. Oktober 2009 bei People in Sport angetreten. Steen konzentriert sich vor allem aufs Scouting sowie auf die Pflege des Kontakts zu Fußballspielern auf Seeland.

Hintergrund

Steen hat einen Hintergrund als Profi-Fußballer bei AB und Herfølge. Seit er 15 war, hat Steen auf höchster nationaler Ebene Fußball gespielt und daher kennt er sich mit den Herausforderungen bestens aus, mit denen sich junge Spieler im Hinblick auf Karriere und Ausbildung konfrontiert sehen. Steens aktive Karriere endete mit dem Aufrücken von Herfølge in die SAS-Liga. Parallel zur Karriere hat Steen sich zum Volksschullehrer in den Schwerpunktfächern Dänisch, Sport, Geschichte und Gemeinschaftskunde ausbilden lassen; er ist jetzt am Sportinternat des Brøndby IF angestellt.

Stärken

Steen hat die Ambition, Spielern das Rüstzeug zu geben, das sie in die Lage versetzt, Karriere und Ausbildung so miteinander zu vereinen, dass sie die aufgestellten Ziele zufriedenstellend verwirklichen können.

Philosophie

Steens Philosophie ist, dass großes Talent allein keineswegs ausreicht, um großartige Spieler hervorzubringen. Es ist vielmehr erforderlich, sich in jungen Jahren frühzeitig bewusst zu machen, was die Ziele verlangen und was man zu leisten bereit ist. Also ist eine gute Mischung aus Wille, Motivation und Talent die Voraussetzung für den Erfolg in einer harten Branche.

Casper Grønn
Fußball
Tlf. : +4525211388

Casper hat am 01.09.2016 seine Stellung als Agent bei People in Sport angetreten.

Hintergrund

Casper hat das Höhere Handelsexamen und hat als Merkonomfächer Wirtschaft und Statistik studiert, ist außerdem ausgebildeter Spediteur und war in den Jahren, die seiner Stellung bei People in Sport vorausgingen, für eine große dänische Speditionsfirma als Verkäufer tätig. Casper hat aber auch eine aktive Fußballkarriere hinter sich, mit mehr als 200 Spielen in zweitbester dänischer Liga, und war Trainer auf Jugendniveau. Dank seines Einsatzes als Verkäufer sowie auch als Spieler und Trainer verfügt Casper über gute Qualifikationen in Kommunikation und Verhandlung auf nationaler und internationaler Ebene.

Stärken

Als früherer Verkäufer, Spieler und Trainer hat er den Ehrgeiz, den Spielern die bestmögliche Beratung in ihrer Karriere und beim Aushandeln von Verträgen zukommen zu lassen. Eigene Erfahrung in Kombination mit gesundem Siegeswillen sind die Erfolgsformel.

Philosophie

Caspers Philosophie ist, dass man sich nie mit halben Sachen zufrieden geben darf. Wenn es gilt, ein Ziel zu verfolgen, dürfen wir nie darin nachlassen.

Frank Henriksen
Damenhandball
Tlf. : +45 40 40 47 80

Frank Henriksen ist seit dem 15. August 2011 bei People in Sport und soll Spielerinnen beraten und anwerben.

Hintergrund

Frank stammt aus Bording und arbeitete früher als Verkäufer und dann als Verkaufsleiter. 20 Jahre lang saß er im Vorstand von Bording KFUM Handball, wo er bei der Zusammenlegung der 1. Mannschaften von Bording KFUM mit Ikast FS teilnahm, woraus im Sommer 1999 Ikast-Bording EH entstand. Hier fungierte er bis 2006 als ehrenamtlicher Sportchef, woraufhin er in die Stellung eines Vollzeitdirektors im Club aufrückte. 2009 wurde IBEH an den FC Midtjylland (Mitteljütland) verkauft, und dort wiederum war Frank bis zum 1. Juli 2011 Sportdirektor. Von 2007 bis 2011 saß er im Handball-Divisionsverein und erhielt dadurch auch einen Platz im Regelausschuss des DHF und im europäischen Damenausschuss unter dem DHF. Im Sommer 2008 öffnete die Gemeinde Ikast die Tore eines neuen Sportcollege, und dort war Frank der Vorsitzende, bis er bei FCM aufhörte. Es war ihm ein besonderes Vergnügen, „First Mover” bei diesem Talentprojekt zu sein.

Stärken

Während seiner 12 Jahre in Ikast sah Frank seine Motivation darin, die Ziele zu erreichen, die der Club und die Spielertruppe aufgestellt hatten. Er hat mit einigen der größten Stars der Handballwelt zusammengearbeitet und hat daher zielstrebige, harte Arbeit stets als einen natürlichen Teil des Alltags angesehen. In der Zeit bei IBEH und FCM trug Frank dazu bei, 1 x Gold bei der dänischen Meisterschaft, 3 x das Europacup-Finale und 2 Pokalsiegertitel zu erreichen.

Philosophie

Franks Philosophie ist, dass man sich Ziele setzen und sich 100%ig auf sie konzentrieren muss. Würzt man das Leben mit guter Laune und einem Lächeln, kommt dies so auch sicher wieder zurück. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Martin Felbo
Fußball
Tlf. : +45 71 72 73 61

Martin ist am 1. September 2014 als Koordinator für Michael Stensgaard zu People in Sport gekommen. Er kümmert sich um jegliche Koordination von Verkaufsbemühungen gegenüber Clubs und Agenten im In- und Ausland.

Hintergrund

Martin hat ein Studium in Spanisch und Unternehmenskommunikation absolviert und hat außerdem einen BA in Wirtschaftssprache (Spanisch und Englisch). In den letzten 10 Jahren arbeitete er im Verkauf und in leitenden Positionen in der Reisebranche, der Medienwelt, in IT und Events usw. Einige Jahre lang wohnte und arbeitete er in Spanien. Außerdem war er während der letzten 12 Jahre ehrenamtlich beim Lyngby Boldklub tätig, u.a. als Mannschaftsführer der 1. Mannschaft des Clubs.

Stärken

Koordination, Struktur und Sprachkenntnisse sind Martins große Stärken. Zu seinen Lieblingsausdrücken gehört „SOS”, damit meint er System, Organisation und Struktur. Er kennt sich auch mit der Welt des Sports, mit Spielern, dem Trainerstab und anderen leitenden Personen bestens aus.

Philosophie

T.E.A.M. „Together Everyone Achieves More” ist Martins Grundphilosophie. Er arbeitet IMMER mit der Absicht, das Ziel zu erreichen, und will anderen gern dabei helfen, ihre eigenen Ziele durch Planung, Sparring und Auswertung der Ziele und Einsätze ebenfalls zu erreichen.

Kenneth Thrane
Herrenhandball
Tlf. : +45 26 87 93 06

Kenneth arbeitet bei People in Sport seit dem 1. Oktober 2009, und zwar mit männlichen Spielern – überwiegend jungen Talenten.

Hintergrund

Kenneth hat einen Hintergrund als Ligaspieler, u.a. in Aarhus, Kolding, Skanderborg und beim Handballverein Team Tvis Holstebro. Kenneth hat auch in allen dänischen Nationalmannschaften von Y bis A gespielt. Von 2004 bis 2009 gehörte Kenneth zur sportlichen Führung von Skanderborg Handball, wo man sich besonders auf die Entwicklung junger Talente konzentrierte, sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb.

Stärken

Durch die Arbeit als Sportchef in Skanderborg hat Kenneth eingehende Kenntnisse aller Aspekte, die vertragliche Fragen, Verhandlungen und die Auswahl von Spielern betreffen. Kenneth ist auch ein ausgebildeter, staatlich zugelassener Immobilienmakler und hat in seinen 12 Jahren im Maklergeschäft täglich an Verhandlungen zwischen 2 Parteien teilgenommen. Die letzten 3 Jahre auch in leitender Position mit Zuständigkeit für Personal, Einstellungen und Budgets. Neben dem Job bei People in Sport ist Kenneth auch als Immobilienverwalter in Skanderborg beschäftigt.

Philosophie

Kenneth glaubt an Offenheit und Ehrlichkeit als wichtige Elemente einer guten Zusammenarbeit zwischen dem Club und den Spielern. Durch Planung und Struktur des Alltags lassen sich die besten Chancen auf Erfolg und Zufriedenheit bei den Spielern wie auch beim Club erreichen.

Kenneth Jensen
Herrenhandball
Tlf. : +45 28 13 66 36

Kenneth Lejsgaard Jensen kam im Februar 2012 zu People in Sport und arbeitet vorwiegend mit männlichen Handballspielern.

Hintergrund

Kenneth begann seine Karriere in Aalborg, wo sich seine Lehrerausbildung und die ersten Jahre als Handballtrainer abspielten. Er ist ausgebildeter Diplomtrainer unter dem Dänischen Handballverband (DHF) und hat die höchste europäische Trainerausbildung, EHF Master Coach. Kenneth unterrichtet in den Elitetrainer-Ausbildungen des DHF und hat viele Vorträge und Inspirationskurse gehalten. In den letzten 7-8 Jahren war der Trainerberuf Kenneths Beschäftigung, und die Karriere verlief vom Aalborg DH über Silkeborg-Voel KFUM zum FCM, von wo aus mehrere Endspiele und Medaillen auf nationaler und internationaler Ebene errungen wurden. Im Sommer 2011 kulminierte der Erfolg mit dem Gewinn sowohl der dänischen Meisterschaft als auch des Europa-Cup-Titels für die Frauen-Handballmannschaft aus Mitteljütland (FCM).

Stärken

Ausgehend vom Hintergrund als Trainer hat Kenneth eingehende Kenntnisse der Entwicklung und Motivation des Spielers. Er hat Erfahrung darin, ehrgeizige Ziele zu setzen und Pläne zu ihrer Erfüllung aufzustellen.

Philosophie

Kenneth glaubt sehr daran, Potenziale zu realisieren. Wenn jemand gewillt ist, Herzblut, Einsatz und Willen daran zu setzen, gibt es immer einen Weg voran zum Ziel.

Nikolaj Broström
Herrenhandball
Tlf. : +45 28 39 74 77

Nikolaj Broström stieß im Februar 2012 zu People in Sport und wird primär mit Spielern im Herrenhandball zusammenarbeiten.

Hintergrund Nikolaj war früher als Elitesport-Koordinator bei der Gemeinde Horsens beschäftigt aber ist jetzt volles dedikiert mit people in sport. Er spielte früher einige Jahre Handball auf Liganiveau und vertrat u.a. Helsingør IF, Virum Sorgenfri, Ajax/Farum und Ajax Kopenhagen. Seit 2007 fungiert Nikolaj als Sparringspartner und Koordinator für den japanischen Handballverband und hat sich im Zuge dieser Tätigkeit ein großes Netzwerk im internationalen Handball aufgebaut. Unter anderem hat er mit der japanischen Herren-A-Nationalmannschaft an mehreren internationalen Meisterschaften teilgenommen.

Stärken Nikolaj hat einige Jahre lang an der Talententwicklung in zahlreichen Sportarten gearbeitet und sich einschlägige Erfahrung und entsprechenden Durchblick in der Beratung von Clubs, Trainern, Eltern und Elitesportlern erworben.

Philosophie Nikolajs Philosophie ist, dass die treibende Kraft im Dasein eines Elitesportlers Engagement und Freude sein müssen. Außerdem braucht man einen strukturierten Alltag, einen individuellen Handlungsplan und seriöse Kooperationspartner, die den Spieler auf seinem Weg zum Ziel und zu Spitzenleistungen unterstützen.

Lars Henneberg
Tlf. : +45 31 70 14 08

Seit 1. September 2015 ist Lars Hennberg als Vertreter und Beratere in der Vertretung „people in sport“ im Bereich „Frauen-Handball“ tätig.

Hintergrund

Lars ist an der Universität Aarhus im berecih Financial Management ausgebildet. Die Ausbildung hat ihm fährigkeiten in den Bereichen Privatökonomie sowie Vertrag- und Steuerrecht gegeben. Außerdem hat er ein Auslandssemester an der University Jianqiao, Shangai studiert, wo er einen Kurs über Verhandlungstechnik absolviert hat.

Stärken

Hr. Henneberg hat eine gründliche und strukturierte Einstellung, egal welche Aufgabe und überlässt möglichst wenig zu den Zufälligkeiten bleiben. Er hat einen innovativen Blick auf die Branche und besitzt Fähigkeiten, um auch lästige Probleme zu lösen.

Philosophie

In alle fällen muss man gegenwärtig sein. Dies bedeutet wenigere Missverständnisse sowie mehrere Erfolge für alle beteiligten Akteuren. Mit einer Grundlage, die aus Willensstärke, innere Freude und eine richtige Wahl von Geschäftspartnern besteht, bekommt man den optimalen Ausgangspunkt, um seine Träume zu erzielen.

Reidar Møistad
Landes-Manager
Tlf. : 0048 512848646

Reidar Møistad hat am 10. August 2016 seine Stellung als Landes-Manager in Norwegen angetreten. Reidar will die Verantwortung für den Frauenhandball in Norwegen übernehmen.

Hintergrund:

Reidar ist im Marketing ausgebildet und hatte bereits eine 20-jährige Karriere in der IT-Branche absolviert, bevor er sich 2006 als Vollzeitbeschäftigung dem Handball zu widmen begann. Er durchlief die höchste Handball-Ausbildung Europas und hat das Master-Coach-Diplom des EHF. Er besitzt Erfahrung als Cheftrainer in Norwegen, Polen und Dänemark. Als Head Coach fungierte er für die Handballvereine Gjøvik, Energa AZS Koszalin und Kopenhagen sowie für die norwegische Junioren-Nationalmannschaft und die norwegische Nachwuchs-Nationalmannschaft. Darüber hinaus war er Spielerentwickler und Trainerassistent bei Storhamar Håndball Elite. Er trug bei 3 Endrunden mit Junioren-Nationalmannschaften die Hauptverantwortung und nahm in 4 Saisons an den europäischen Turnieren teil.

Stärken:

Reidars Stärken liegen im Aufbau von Beziehungen. Im Laufe von 11 Jahren in der nationalen und internationalen Handballszene hat er ein breit angelegtes Kontaktnetz zwischen Spielern, Trainern und führenden Persönlichkeiten auf nationaler und internationaler Ebene geschaffen. Er bezeichnet sich selbst als einen „Menschen-Phantasten“ und arbeitet mit der Einstellung, dass nichts unmöglich ist. ALLES ist möglich, wenn wir genügend große Träume hegen und hart genug arbeiten.

Philosophie:

„Interessant wird das Leben durch die Möglichkeit, dass ein Traum in Erfüllung geht.“ Am weitesten kommst du stets mit einem Lächeln!